rsync und Leerzeichen im Pfad

Aus der manpage:

If you need to transfer a filename that contains whitespace, you can either specify the –protect-args (-s) option, or you’ll need to escape the whitespace in a way that the remote shell will understand. For instance:

rsync -av host:'file name with spaces' /dest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *