Serie von tarballs entpacken und zusammen neu packen

Hat man eine Serie von Tarballs (z.B. durch Backups auf einem Webspace), dann sind diese in der Regel nicht inkrementell und werden somit immer größer (und beinhalten zugleich größtenteils das selbe).

Um den Platzbedarf zu vermindern kann man alle Tarballs entpacken und neu zusammenpacken:

als root (weil sonst gegebenenfalls Berechtigungen verloren gehen):

# entpacken
for i in *.tar.gz; do
  mkdir $i.dir;
  tar -xvzf $i -C $i.dir;
done

# eventuell Deduplikation
freedup -d -g -l -p -u -T -0 .

# packen
# z.B. mit 7zip "compact archives"
# tar mit gzip bringt hingegen keinen Vorteil, da die redundanten zu weit voneinander entfernt sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *